World of Ninja

Naruto RPG der nächsten Generation!
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Uchiha Clan, der verstoßene Clan

Nach unten 
AutorNachricht
Uchiha Midori
Jonin
Jonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 11.05.08

Charakter der Figur
Leben:
540/540  (540/540)
Chakra:
3300/3300  (3300/3300)

BeitragThema: Uchiha Clan, der verstoßene Clan   So Mai 11, 2008 6:42 am

Uchiha Clan, der verstoßene Clan

Heimat: Reich des Regens, Blutpass
Heimatdorf: Ame-Gakure
Elemente: Katon (Feuer) und Raiton (Blitz)
Kekken Genkai: Sharingan und Mangekyou Sharingan.

Clan Oberhaupt: Uchiha Madara (NPC),
Besitzt das Mangekyou Sharingan und wird in Uchiha Madara unbenannt.

Clan Rat: Uchiha Midori, Uchiha Naoko (NPC), Uchiha Daichi (NPC), XXX,
Besitzen min. die 3te Stufe des Sharingan.

Clan Mitglieder: Uchiha Masaru, Uchiha Ryu...
Besitzen min. die 1te Stufe des Sharingan.

Clan Bevölkerung: 45 Mitglieder.

Clan Symbol:


=============================================================================


Geschichte: Uchiha Madara, der größte aller Uchiha, führte sein Clan zur einer Allianz mit den Senju-Clan, was zur Gründung des Dorf Konohagakure führte. Jedoch führte ein Streit um die Regeln des Dorfes bald zum Kampf um die Macht zwischen den ersten Hokage und Madara. Als Madara den Kampf verlor, folgte ihn ein kleiner radikaler Teil seiner Familie, die seinen Tod vortäuschten.
Während der Hauptstamm der Familie in Konohagakure blieb, führte Uchiha Madara die Zweigfamilie ins Reich des Regens, dass wegen seiner Geschichte als Schlachtfeld der Nationen als perfekte Zuflucht diente um ihre Spuren zu verwischen. Es dauerte mehre Jahre, ehe sie ihre versteckte Zuflucht im Blutpass errichtet hatten und sich der Gemeinschaft von Amegakure anschlossen. Aufgrund des Kekkei Genkai, dem Sharingan, konnte der Uchiha Clan großen politischen Einfluss in Amegakure gewinnen, während Uchiha Madara seinen persönlichen Interessen auf die Gründung von Akatsuki lenkte.
Während des Krieges zwischen Konohagakure und Amegakure, wurde das Reich des Regens von Leid und Tod überzogen, und Tausende seiner Bürger starben. Während dieser Zeit war der Uchiha Clan in Ungnade beim Anführer von Amegakure, Hanzou Salamander, gefallen. Zur gleichen Zeit nahm sich einer der drei legendären Sannins, Jiraiya, drei Waisenkinder an und lehrte sie die Künste der Ninjas. Als er diese Kinder verließ, wurde Madara auf sie aufmerksam und bot ihren Anführer, der später als Pain bekannt werden sollte, seine Hilfe an. So kam es zu einen Bündnis zwischen den Uchiha Clan und Pain, was sich kurz vor den dritten Weltkrieg in einen Bürgerkrieg in Amegakure wiederspiegelte.
Schnelle wurden alle störende Faktoren von Pain und den Uchiha Clan in Amegakure beseitigt und schon bald war selbst der Landesfürst nur noch eine Marionette. Während den Jahrzehnten nach dem Krieg sorgte der Uchiha Clan dafür, dass Pain immer mehr als Gott angesehen wurde und ihre eigene politische Macht gefestigt wurde. Selbst nach den Tod von Pain, sorgt der Uchiha Clan durch ihre Fähigkeiten und Intrigen dafür, dass die Bevölkerung selbst nach Fünfzigjahren noch immer daran glaubt das Pain nur eine neue Ebene des Bewusstseins angenommen hat.

Merkmale: Das bekannteste Merkmal des Uchiha Clans ist sein Kekken Genkai, das Sharingan. Schon früh werden die Kinder im Umgang mit dieser Fähigkeit geübt, wobei aber nur die wenigstens das harte Training im Blutpass überleben. Auch sind die Elemente Katon (Feuer) und Raiton (Blitz) wesentliche Merkmale des Uchiha Clans in Amegakure.
Auch tragen die Mitglieder des Uchiha Clans aus Amegakure schwere blutrote-schwarze Samurai-Rüstungen und einen Mantel in der gleichen Farbe. Dazu verfügt jedes Mitglied über eine eigene Maske, um seine wahre Identität zu verschleiern.

Training: Die Ausbildung zum Genin überleben weniger als die Hälfte aller Mitglieder des Uchiha Clans im Blutpass, was nicht nur am lebensgefährlichen Training liegt, sondern auch an der Abschlussprüfung. Während des Trainings kriegt jeder Schüler einen Partner zu gewiesen und nur beide Zusammen können ein Jahr bestehen. Am Ende ihrer Ausbildung müssen diese Schüler in einen Kampf auf Leben um Tod gegeneinander antreten und ihr Sharingan aktivieren. Kinder, die weder ihr Sharingan, noch ihren Partner getötet haben, werden von dem Prüfer vor den Augen der anderen Kinder hingerichtet.

Hierarchie: Geführt wird der Clan von einen Fünfköpfigen Rat, wobei der Sprecher des Rates nach den Gründer Uchiha Madara genannt wird. Er ist die Ansprechpartner des Rats und die offizielle Würdenträger.

Jutsus: Wie alle Clans haben auch die Uchiha aus Amegakure ihre eigenen geheimen Jutsus entwickelt, welche auf ihre Fähigkeiten und ihren Sinn für Intrigen beruhen. So ist es kaum verwunderlich, dass die Elemente Katon (Feuer) und Raiton (Blitz) einen großen Einfluss haben und dass es viele Genjutsus in diesen Clan existieren.


=============================================================================
Art: Ninjutsu
=============================================================================


Raiton: Kazum Shori
Rang: D, Typ: Unterstützend, Verbrauch: 30
Reichweite: 5 bis 50 Meter

Beschreibung: Bei diesem Jutsu, kann Raiton Chakra in Kunais oder andere Wurfwaffen geleitet werden. Es muss immer in Mindestens zwei Stück geleitet werden. Den so funktionieren sie wie zwei Polle die sich abstoßen falls sie zu nahe aneinander kommen. So können sehr überraschende Wurfangriffe gestartet werden. also das würd ich schon mal mitnehmen.

Raiton: Kuuden Danchaku
Rang: C, Typ: Offensiv, Verbrauch: 110
Reichweite: 0 Meter

Beschreibung: Durch Konzentration von bioelektronischen Strömen in der Hand, wird der auszuführende dazu bemächtigt, mit einer Berührung/Schlag, die Stromflüsse im Inneren und auf der Oberfläche des Gegners explodieren zu lassen. Mit genug Übung kann man sogar die betroffenen Zonen kurzzeitig lähmen.
Dieses Jutsu kann jedoch nicht öfters als einmal ohne Pause ausgeführt werden. Außerdem verbraucht es eine hohe Menge an Chakra, wodurch das Stamina des Ausführenden stark beeinträchtigt wird.

Raiton: Sentori
Rang: C, Typ: Unterstützend, Verbrauch: 80
Reichweite: 0 bis 100 Meter

Beschreibung: In der Hand des Anwenders bildet sich eine blaue Blitzkugel. Diese wird in die Luft geworfen, dort explodiert sie. Die Explosion ist extrem hell und kann jeden der seine Augen offen hatte für einige Minuten Blenden.

Katon: Endan
Rang: C, Typ: Offensiv, Verbrauch: 60
Reichweite: 1 bis 20 Meter

Beschreibung: Der Anwender feuert, ähnlich wie bei Gokakyu no Jutsu, einen Feuerball aus dem Mund.

Katon: Dai Endan
Rang: B, Typ: Offensiv, Verbrauch: 100
Reichweite: 2 bis 40 Meter

Beschreibung: Eine stärkere Version von Katon: Endan. Der Anwender feuert eine große Flamme aus dem Mund.

Katon: Goenkyu
Rang: A, Typ: Offensiv, Verbrauch: 150
Reichweite: 5 bis 60 Meter

Beschreibung: Eine Weiterentwicklung von Katon: Gokakyu no Jutsu. Der Anwender spuckt dabei ebenfalls eine große kugelförmige Flamme auf den Gegner. Diese reißt den Feind mit und geht dann in einer riesigen Explosion hoch.|

=============================================================================
Art: Genjutsu
=============================================================================


Kori Shinchu no Jutsu
Rang: C, Typ: Unterstützung, Verbrauch: 50 pro 15 min.
Reichweite: 100 Quadratmeter

Beschreibung: Kori Shinchu no Jutsu ist ein Genjutsu, welches von Ninjas aus Amegakure angewandt wird. Der Anwender verwirrt mit dieser Illusion die Gegner und lässt sie unbemerkt immer wieder denselben Weg laufen, bis diese völlig erschöpft sind. Diese Kunst ist schwer zu durchschauen, da man sie lange nicht bemerkt.

Utakata
Rang: B, Typ: Unterstützung, Verbrauch: 120
Reichweite: 0 bis 10 Meter

Beschreibung: Utakata ist ein Genjutsu. Der Anwender kann dieses Jutsu bereits anwenden, wenn man nur auf seinen Finger sieht. Ist der Gegner erst im Genjutsu gefangen, kann der Anwender ihn verwirren und mit alptraumhaften Illusionen quälen.

=============================================================================
Art: Genjutsu, Kekkei Genkai
=============================================================================


Magen: Kyoten Chiten
Rang: B, Typ: Defensiv, Verbrauch: Gegnerisches Genjutsu + 20
Reichweite: Sichtkontakt

Beschreibung: Ein Genjutsu, welches man mit Hilfe seines Sharingan anwenden kann. Mit diesem Jutsu schleudert man andere Genjutsus zum Anwender zurück.

=============================================================================
Kekkei Genkai: Sharingan
=============================================================================


1-Faches Sharingan:
Verbrauch: 25 pro 15 min.
Dies ist die schwächste Form des Sharingan. Man kann Techniken, wenn auch mit geringer Wahrscheinlichkeit, kopieren. Man kann nur wenige Techniken durchschauen und es wird ein wenig einfacher Angriffe auszuweichen bzw. abzuwehren. Bewegungen können mit ca. 50%iger Warscheinlichkeit kopiert werden.

2-Faches Sharingan:
Verbrauch: 50 pro 15 min.
Man besitzt in jedem Auge ein 2faches Sharingan. Die Wahrscheinlichkeit eine Technik zu kopieren steigt und die Warscheinlichkeit, dass es fehlschlägt ist gering. Man kann viele Techniken durchschauen, allerdings nicht immer leichter abwehren. Die Chance Attacken auszuweichen, abzuwehren und den Gegner zu treffen (dadurch ist sowohl Ausweichen als auch Abwehren betroffen) ist um einiges erleichtert. Bewegungen können mit 100%iger Warscheinlichkeit kopiert werden.

3-Faches Sharingan:
Verbrauch: 75 pro 15 min.
Man besitzt in jedem (oder einem) Auge ein 3faches Sharingan. Die Wahrscheinlichkeit eine Technik zu kopieren beträgt 100%. Man durchschaut fast jede Technik und kann diese somit sehr gut abwehren. Die Chance Attacken auszuweichen, abzuwehren und den Gegner zu treffen (dadurch ist sowohl Ausweichen als auch Abwehren betroffen) ist erheblich erleichtert. Bewegungen können 100%ig kopiert werden.

Mangekyou Sharingan:
Verbrauch: Abhängig vom Einsatz.
Das Mangekyou Sharingan ist die mächtigste und vollendete Form des Sharingan. Um es zu erhalten gibt es 2 Möglichkeiten: Die Erste ist, dass man seinen besten Freund tötet; die Zweite ist, sehr viel zu trainieren, um den perfekten Umgang mit dem Sharingan zu erlernen. Madara war sogar in der Lage, mit dem Mangekyou Sharingan den Kyuubi zu kontrollieren und ihn wie ein Haustier zu zähmen.
Es gibt jedoch auch einen negativen Nebeneffekt: Vom ersten Tag an, wenn man das Mangekyou Sharingan erhält, fallen die Augen des Anwenders "in die Finsternis". Je öfter man es benutzt, umso schneller verläuft dieser Prozess. Man kann auch sagen, dass der Nutzer langsam aber sicher das Augenlicht verliert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.dnd-unterreich.de
 
Uchiha Clan, der verstoßene Clan
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der verlorene Clan
» der Vergessene Clan
» Clan-Beschreibungen
» Clan der Wölfe
» Die Wald-Clan Katzen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
World of Ninja  :: Rpg Anmeldungen :: Clan Anmeldung-
Gehe zu: